West-Berliner Insel in der DDR

Mauerfoto: West-Berliner Insel in der DDR aus Wannsee

Zum Bild:

Der zum Stadtbezirk Zehlendorf gehörende Ortsteil Steinstücken ist eine kleine "Insel" in der DDR. Erst in den 70-iger Jahren wird im Zuge eines Gebietsaustausches eine direkte und unkontrollierte Zugangsmöglichkeit von und nach Steinstücken geschaffen. Bis zu diesem Zeitpunkt fahren die Bewohner Steinstückens "durch die DDR", wenn sie in den Westteil Berlins wollen. Dabei werden sie von Grenzsoldaten kontrolliert und "abgefertigt".

Fotografiert am:

18.8.1985

Ort:

Bernhard-Beyer-Straße, Wannsee

Geschichten zum Bild

Im Frühjahr 1988 war ich das erste Mal in Steinstücken und es war erdrückend, in welcher Nähe zur Mauer die Leute hier lebten. Nach dem Mauerfall im Januar 1990 mußte ich mir deswegen unbedingt wieder Steinstücken anschauen und von der Mauer war schon vieles nicht mehr zu sehen. Nicht von ungefähr habe ich mir meinen persönlichen Mauerstein in Steinstücken mitgenommen.
Geschichte hinzufügen