Transit

Mauerfoto: Transit aus Nikolassee

Zum Bild:

Der entlang der Grenze verlaufende Königsweg im Forst Düppel überquert an dieser Stelle die Transitautobahn zwischen dem Westteil Berlins und in Richtung Hannover und Nürnberg. Der Grenzübergang Dreilinden (westliche Bezeichnung) bzw. Drewitz (östliche Bezeichnung) ist der wichtigste Übergang für den motorisierten Verkehr zwischen Westberlin und dem Bundesgebiet - dem so genannten "Wessiland".

Fotografiert am:

28.9.1985

Ort:

Königsweg, Nikolassee

Geschichten zum Bild

Ich finde es ja ausgesprochen schön, hier mal wieder den Begriff "Wessliland" zu lesen. Mittlerweile völlig in Vergessenheit geraten, ist die Tatsache, dass zu Mauerzeiten sich unter den jungen West-Berlinern die Begrifflichkeit "Wessiland" für das Bundesgebiet und "Wessis" für die dort lebenden Menschen breitmachte, genau wie Ossis und Ossiland übrigens anders herum. Damit setzten wir uns ab von den Wessis, denn West-Berlin war schon immer ein wenig anders als die Anderen ;-)) Umso zerknirschter habe ich dann nach der Wende erfahren müssen, wie ich als West-Berliner plötzlich zum "Wessi" mutierte. Alle Intervention half nichts. So wurde die unter Jugendlichen verbal/real existierende Dreistaatentheorie von der Geschichte eingeholt.
Wenn ich das richtig gelesen habe muß ich etwas wiedersprechen. Der Begriff Ossi war die Bezeichnung für Ostfriesen. Von Otto herbeigeredet. Ossiland gab es als Begriff gar nicht. Je nach politischer Orientierung gab es Osten, DDR, "DDR", SBZ oder "Das bessere Deutschland". Als Bezeichnung für die Bewohner der DDR gab es Ostler oder DDRler.
Ich sollte noch etwas hinzufügen. Wenn man sich als West-Berliner in Wessieland aufhielt und auf die Frage wo man den herkommt gemeint hat "aus Berlin", wurde unweigerlich gefragt "Ost- oder West?". Die Leute hatten absolut keine Ahnung von der Situation in der DDR.
Die Hinweise von Pawel kann ich nur bestätigen. Und sogar noch erweitern: Bei der Frage am Urlaubsort nach der Herkunft schüttelte man dort nur den Kopf und wollte wissen, ob man als Berliner (West) denn beim KaDeWe einkaufen könne.
Wenn wir schon Ossi und Wessi hier betrachten. Auch nach der Wende wurde geraume Zeit auf die Frage woher und der Antwort "Ich komme aus Berlin" noch nachgefragt: Ost oder West. Worauf ich dann wahrheitsgemäß antworten konnte: Aus Nordberlin.
Geschichte hinzufügen